GW Kom spendet 1.500 Euro dem Kinderzentrum Maulbronn

Von Links: Guido Weippert, GW Kom mit Karl Craiß, Förderverein Christophorushilfe e.V. und Dirk Berner, dem kaufmännischen Geschäftsführer des Kinderzentrums Maulbronn

Guido Weippert, der das Unternehmen 2007 gegründete, wurde im damaligen Krankenhaus Maulbronn geboren. Er wuchs in Zaisersweiher auf und ging im Progymnasium Maulbronn zur Schule. Durch diese Verbundenheit entstand die Überlegung, in diesem Jahr eine Spende von 1.500 Euro an das Kinderzentrum Maulbronn zu leisten.

Karl Craiß vom Förderverein Christophorushilfe e.V. und Dirk Berner, kaufmännischer Geschäftsführer des Kinderzentrums, freuen sich sehr über die Unterstützung. Diese hilft, die anstehende Investitionen für den Umbau und die Sanierung des alten Klinikgebäudes auf den Weg zu bringen.

 

GW Kom ist als unabhängige Unternehmensberatung für Informationstechnologie und Telekommunikation mit Sitz in Oberderdingen ist seit 13 Jahren am Markt etabliert. Der Fokus liegt insbesondere auf hochwertige Lösungen für Standortvernetzungen internationaler Konzerne.

Hier ist die Zusammenarbeit mit internationalen Anbietern im Markt, speziell auch in Hinblick auf die Verfügbarkeit derer eigenen Glasfasernetze, äußerst erfolgreich. Insbesondere die bereits erfolgten Anbindungen von über 700 Rechenzentren in Europa, Asien und auch in den USA bieten eine sehr gute Grundlage, um die individuellen und innovativen Kundenlösungen umzusetzen.

"Wir begleiten unsere Kunden nicht nur von der Lösungskonzeption bis zur Umsetzung, sondern auch danach mit unserer langjährigen Erfahrung. Als Ergebnis erzielen wir höchste Kundenzufriedenheit und -treue. Wir sind stolz Unternehmen wie die WMF, Mahle und viele weitere zu unseren Kunden zählen zu dürfen.“