Unsere Spender 2020

Wir sagen von Herzen Danke für Ihre Hilfe!

Fast wie Weihnachten

Kleine und große Kinderaugen leuchten beim Anblick dieser außergewöhnlichen Spende.

Durch die großzügige Unterstützung des Fördervereins des Kinderzentrums, der Christopherushilfe e.V., konnten Spielklassiker wie Uno und Lego sowie spezielle Therapiematerialien für die Eltern-Kind-Station, die Kinder-Jugend-Station, die Logopädie- und Ergotherapieabteilung angeschafft werden.

Die Kinder, Eltern, MitarbeiterInnen und Geschäftsführung des Kinderzentrums freut sich sehr über diese ganz besondere Unterstützung seines Fördervereins. Vielen Dank!

Abschlussklasse 10 der Gemeinschaftsschule Illingen-Maulbronn unterstützt das Kinderzentrum Maulbronn

Die Schülerinnen Viviana Seethaler, Marie Perlenfein und Jennifer Mauch (Mitte von links) übergeben die Spende an Dirk Berner (links), Geschäftsführer des Kinderzentrums und Karl Craiß (rechts) von der Christophorushilfe e.V, die sich über die Unterstützung sehr freuen.

Die Abschlussklasse 10 der Gemeinschaftsschule hat ihre Klassenkasse aufgelöst und spendet das Restguthaben dem Kinderzentrum. Die Verantwortlichen beim Kinderzentrum sind beeindruckt von dem Engagement der Abschlussklasse, die 251,93 Euro für eine Schulabschlussfeier dem Kinderzentrum zur Verfügung stellen. Diese Aktion erfüllt die Voraussetzungen der Aktion Wir Maulbronner fürs KiZE. Der Betrag wird von der Stadt Maulbronn verdoppelt.

Mehr

 

Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten hilft dem Kinderzentrum Maulbronn mit 3.000 Euro

KIZE Geschäftsführer Dirk Berner und Karl Craiß von der Christophorushilfe e.V freuen sich über die Unterstützung von der Stiftung der Volksbank Bruchsal Bretten.

Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt regionale Vereine und gemeinnützige Einrichtungen mit einem Corona-Hilfsprojekt über insgesamt 120.000 Euro. Davon profitiert das Kinderzentrum Maulbronn, dessen Förderverein Christophorushilfe e.V. über den die Spendengelder eingesammelt werden, aus dem Hilfsprogramm der Stiftung 3.000 Euro erhielt.

Mehr

CML Jacob-Hoeft-Stiftung fördert die Anschaffung zweier Futterstühle

Die CML Jacob-Hoeft-Stiftung aus Waldbronn ermöglicht mit einer Spende von 500 Euro die Anschaffung von zwei sogenannten Futterstühlen.

Mehr

Mehr als 800 türkische Pizzen für das Kinderzentrum verkauft

Die Vorstände Yunus Karabaca (links) und Osman Adibelle (rechts) übergeben die Spende an Karl Craiß

Die DITIB Türkisch Islamische Gemeinde zu Maulbronn e.V. hat am Freitag, 17. Juli 2020 einen Lahmacun-Verkauf zugunsten des Kinderzentrums Maulbronn veranstaltet. Über 800 türkische Pizzen zu Gunsten des Kinderzentrums verkauft. Insgesamt kam ein Erlös von 1.273,- Euro zusammen,  es wurden über 800 Pizzas die in diesen dreieinhalb Stunden verkauft.

Den Erlös – der von der Stadt Maulbronn im Rahmen der Aktion Wir Maulbronner fürs KiZe noch verdoppelt wird, übergaben die Vorstände Herr Osman Adibelle und Herr Yunus Karabacak, an Karl Craiß von der Christophorushilfe e.V. dem Förderverein für das Kinderzentrum Maulbronn. Karl Craiß bedankt sich für diese großartige Aktion der Türkisch-Islamischen Gemeinde und ihren Helfern recht herzlich.

Mehr

Spende der "Initiative Second Hand Basar Maulbronn" in Höhe von 1.700 Euro

Monika Mauch, Christa Molzer und Veronika Hauke vom Orgateam des Second-Hand-Basar übergeben die Spende an Dirk Berner (KIZE) und Karl Craiß (Christophorushilfe e.V.) , die sich für die großartige Aktion nochmals herzlich bedanken.

Zweimal im Jahr bietet die Initiative Second Hand Basar Maulbronn einen Basar an, bei dem nicht nur Kleidung aller Größen, sondern auch Spielzeug oder Bücher verkauft werden.

Mehr als 8.000 Artikel waren es beim letzten Basar am Samstag dem 22. Februar 2020. Die Erlöse aus diesen Märkten spenden die Initiatoren dann meist an Schulen, Kindergärten oder wer gerade Bedarf hat. Den Erlös aus dem Februar-Markt in Höhe von 1.700 Euro hat die Christophorushilfe e.V. Förderverein für das Kinderzentrum Maulbronn erhalten, der von der Stadt Maulbronn im Rahmen der Aktion „Wir Maulbronner fürs KIZE“ auf 3.400 Euro verdoppelt wird.

Dafür sind wir sehr dankbar, hilft es doch die anstehenden großen Investitionen zu finanzieren.

Porsche hilft in der Corona-Krise dem Kinderzentrum Maulbronn

Die Firma Porsche unterstützt gemeinnützige Organisationen bei der Bewältigung der Corona-Pandemie mit 5 Millionen Euro.
Von diesem großartigen Programm konnte auch das Kinderzentrum Maulbronn profitieren. So hat die Firma Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG 15.000 Euro für die Bewältigung der Kosten aus der Corona-Krise an die Christophorushilfe e.V. Förderverein für das Kinderzentrum überwiesen. Dafür sind wir sehr dankbar.

Mehr

Spende der Klosterapotheke Maulbronn

Am 17. Juni 2020 übergab Kerstin Gietzen in der Klosterapotheke Maulbronn eine Spende von 500 Euro an Karl Craiß,  Vorstand der Christophorushilfe e.V..

Er freute sich sehr, als Frau Gietzen ihm 500 Euro für das Kinderzentrum Maulbronn übergab, die im Rahmen der Aktion Wir Maulbronner fürs KIZE auf 1.000 Euro von der Stadt erhöht werden.
Frau Gietzen hatte den eingenommen Betrag von Papiertaschen und Tüten selbst schon auf 500 Euro verdoppelt. Karl Craiß bedankte sich herzlich für diese Aktion bei Frau Gietzen.

Spende der Stadt-Apotheke Maulbronn

Luise Krämer, Stadt-Apotheke Maulbronn übergibt 100 FP2 Masken an Dr. Ulrike Gaiser, Kinderzentrum Maulbronn

Am 17.04.2020 übergab Luise Krämer von der Stadt-Apotheke Maulbronn 100 FP2 Masken an Dr. Ulrike Gaiser vom Kinderzentrum Maulbronn.

Damit sich die Mitarbeiter des Kinderzentrums in der Corona-Krise schützen können, hatte sich Frau Krämer entschlossen, 100 FP2 Masken im Wert von 1.250 Euro an das Kinderzentrum zu spenden.

Dr. Gaiser bedankte sich ganz herzlich auch im Namen ihrer Kolleginnen und Kollegen des Kinderzentrums für die Unterstützung bei Frau Krämer. 

Märchenerzählerin Heidemarie Otto übergibt Spende

Bild von links: Karl Craiß, Heidemarie Otto, Hans Hermsen, Prof.Dr. Rainer Blank

Wie jedes Jahr im Dezember gab es auch am letzten Maulbronner Weihnachtsmarkt wieder eine Märchenstunde. Die "neue" Märchenerzählerin Heidemarie Otto führt die über 20jährige Tradition von Elli Mayer mit Freude fort und hat mit der musikalischen Begleitung durch Hans Hermsen die Kinder mit einer Geschichte unterhalten.

Frau Otto hat mit ihrer Erzählstunde 300 Euro an Spenden eingesammelt, die sie zusammen mit Herrn Hermsen an den Vorstand der Christophorushilfe e.V. an Karl Craiß und Prof. Dr. Rainer Blank (Ärztl. Leiter KIZE) übergab. Die Herren freuten sich sehr darüber und bedankten sich bei den Akteuren für das Engagement zugunsten der Kinder. Dieses Mal fällt die Spende in die Aktion Wir Maulbronner fürs KIZE und wird dadurch verdoppelt.

Frauenkreis der ev. Kirchengemeinde Tiefenbronn-Mühlhausen spendet für das Kinderzentrum

Spendenübergabe v.li. Karl Craiß , Ursula Gockeler, Birgit Klug, Brigitte Guster, Elsbeth Jenkins, Prof.Dr. Rainer Blank

Bastelarbeiten auf dem Adventsmarkt

Der Frauenkreis der ev. Kirchengemeinde Tiefenbronn-Mühlhausen hat zur Weihnachtszeit 2019 Adventsgestecke, Bastelarbeiten und Weihnachtsgebäck beim Adventsmarkt im Gemeindezentrum im Wasserschloss angeboten.

Jetzt kamen vier Vertreterinnen des Frauenkreises ins Kinderzentrum und übergaben den Erlös der Veranstaltung in Höhe von 1100,00 Euro der Christophorushilfe, dem Förderverein für das Kinderzentrum Maulbronn.

Herr Karl Craiß (Vorstand der Christophorushilfe e.V.) und Herr Prof. Dr. Rainer Blank (KIZE) bedankten sich herzlich für diese Spende.

Das KIZE ist auf solche Organisationen und Menschen angewiesen, die es unterstützen, da die Vergütungen der Krankenkassen nicht ausreichen, um die notwendigen Investitionen in Klinikausstattung und Gebäude zu finanzieren.

Spende der Eheleute Heinrich

Bild von links: Herr Berner (GF Kinderzentrum) , Frau und Herr Heinrich, Herr Craiß (Christophorushilfe), Frau Dr. Gaiser (Kinderzentrum)

Die Eheleute Jutta und Manfred Heinrich übergaben dem Kinderzentrum eine große Spende für das Projekt Schwimmbad/Klinikschule. Im Zuge der Sanierungsmaßnahmen soll die Klinikschule in das Nebengebäude verlegt und das derzeit stillgelegte Therapiebad instandgesetzt und wiedereröffnet werden. Dafür liegen die Kostenvoranschläge bei ca. TEUR 352. Für das Vorhaben hat der Förderverein bereits TEUR 150 eingesammelt und die Stadt Maulbronn hat für die Schwimmbadsanierung auch einen Betrag von TEUR 50 in Aussicht gestellt, damit die Schüler aus der Grundschule hier wieder Schwimmunterricht nehmen können. Die Eheleute Heinrich betonen, dass sie diese private Spende auch in Verbundenheit mit der Familie Spieth und als Zeichen Maulbronner Bürger mit dem Kinderzentrum sehen.

Herr Berner und Frau Dr. Gaiser vom KIZE und Herr Craiß von der Christophorushilfe bedanken sich bei den Eheleuten Heinrich für die großzügige Unterstützung, welche uns dem Ziel der Wiederinbetriebnahme des Therapiebades einen großen Schritt weiterbringt.

1.500 Euro für das Kinderzentrum - Eine Spende der Andreas Müller Hydrokulturen GmbH aus Karlsruhe

Bild von links: Fritz Schäfer (Christophorushilfe e.V.), Birgitt Müller, Anne-Katrin Haager-Thurig, Andreas Müller

Der geschäftsführende Gesellschafter,  Andreas Müller, überreichte gemeinsam mit seiner Frau und Prokuristin, Birgitt Müller und seiner Assistentin, Anne-Katrin Haager-Thurig, am 14.02.2020 den offiziellen Spendenscheck über 1.500 Euro an Fritz Schäfer, Vorstandsmitglied der Christophorushilfe e.V.

Die Eheleute Müller unterstützen das Kinderzentrum Maulbronn bereits seit vielen Jahren privat. 2019 feierte die Andreas Müller Hydrokulturen GmbH ihr 30-jähriges Bestehen und blickt heute auf ein gutes wirtschaftliches und umsatzstarkes Jahr zurück. Grund genug für Andreas Müller, die Arbeit und Aktivitäten des Kinderzentrums durch eine höhere Spende zu würdigen.

Sabine Vincon führte die drei Besucher im Anschluss durch alle wichtigen Bereiche des Kinderzentrums. So konnten Ehepaar Müller sowie Frau Haager-Thurig einen tiefen Einblick in die wichtige Arbeit des Kinderzentrums gewinnen. Außerdem wurden die Projekte vorgestellt, die mit Spendengeldern realisiert werden sollen.

Fritz Schäfer freute sich sehr über den Besuch und diese großzügige Spende. Er bedankte sich herzlich bei der Andreas Müller Hydrokulturen GmbH.

 

Bürgerstiftung Maulbronn spendet 5.000 Euro für das Kinderzentrum

Bild (von links): Walter Schäfer, Susanne Sieber-Böhler, Hansjörg Lechler, Prof.Dr. Rainer Blank, Alexander Meixner, Karl Craiß, Dr. Till Neugebauer

Am 30.01.2020 wurde uns von der Bürgerstiftung Maulbronn eine Spende über 5.000 Euro übergeben aus dem Erlös des Maulbronner Weihnachtsmarktes.

Der Geschäftsführer und Ärztliche Leiter des Kinderzentrums Prof. Dr. Rainer Blank und der Vorstand der Christophorushilfe e.V. Karl Craiß nahmen die Spende dankend von der Vorstandschaft der Bürgerstiftung entgegen und freuten sich über den Besuch im Kinderzentrum. Nachdem der Erlös aus der Teilnahme am Maulbronner Weihnachtsmarkt  in der Vergangenheit in großen Teilen dem eigenen Stiftungsvermögen zugutekam, hat der Vorstand dieses Jahr beschlossen, dem Kinderzentrum etwas Gutes zu tun, Im Rahmen der Aktion "Wir Maulbronner fürs KIZE" wird der gespendete Betrag von der Stadt verdoppelt.

Herr Craiß informierte darüber, dass die erste Million für die Umbaumaßnahmen nun zusammen sei, aber weitere zwei Millionen an Spenden müssten in den kommenden zwei Jahren gesammelt werden.

Akkordeonensemble Dieter Wenzel spendet für das KiZE

Das Orchester bei der Aufführung am 9. Februar 2020.

Ensemblemitglieder von links: Dieter Wenzel, Monika Mauch, Gudrun Ufrecht, Bettina Siegl und Andrea Sommer bei der Spendenübergabe an Herrn Karl Craiß (3.v.links)

Das Akkordeonensemble Dieter Wenzel hat am Sonntag, dem 9. Februar 2020 wieder zu einer Matinee in das katholischen Gemeindezentrum in Illingen eingeladen. Mit dem Programm von klassischen, gefühlvollen, aber auch modernen Stücken begeisterte das Ensemble einen voll ausgebuchten Gemeindesaal.

Eintritt wurde keiner verlangt, dafür um eine Spende für das Kinderzentrum Maulbronn gebeten. Die Initiative für diese Benefizveranstaltung kam von den Maulbronner Mitspielerinnen Frau Monika Mauch und Frau Regina Horn und zählt somit zu der Aktion Wir Maulbronner für´s KiZE, womit der Spendenerlös von 1.100 Euro von der Stadt Maulbronn verdoppelt wird.

Herr Craiß von der Christophorushilfe e.V., dem Förderverein für das KiZE, bedankte sich bei den Mitgliedern des Akkordeonensembles für diese hervorragende Aktion und wies darauf hin, dass das Kinderzentrum Maulbronn auf die Unterstützung durch solche Menschen und Organisationen angewiesen ist, da die Vergütungen der Krankenkassen nicht ausreichen um die notwendigen Investitionen in Klinikausstattung und Gebäude zu finanzieren.

 

 

 

Rotary Club Mühlacker-Enzkreis spendet für EEG-Gerät

Eine Spende in Höhe von 10.000 Euro für das Kinderzentrum Maulbronn überreichte der Rotary Club Mühlacker-Enzkreis am 17. 02. 2020. Damit sei die Finanzierung eines neuen EEG-Gerätes gesichert, so Klinikleiter Prof. Dr. Blank. Auch die Spende der Rotarier vom Erlös des Weihnachtsmarktes würde für diesen Zweck verwendet. Der Kauf eines neuen Gerätes sei dringend notwendig, da das bisherige nicht mehr verwendet werden kann. Rotary-Präsident Klaus Notter sagte bei der Übergabe des Schecks, die gute Arbeit am Kinderzentrum sei die treibende Kraft für die Spenden des Clubs.

Bild: Rotary-Präsident Klaus Notter (3.v.re.), Klinikleiter Prof. Dr. Blank (4.v.re.), Karl Craiß, Vorsitzender der Christophorushilfe (4.v.li.), Dirk Berner, Geschäftsführer des KiZe (re.) und die Rotarier (v.li.) Björn Schmid, Kurt Tassotti, Fritz Schäfer, Sebastian Gerst und Gerd Meier

Spende vom Landfrauenverein Hohenhaslach

Am 10.02.2020 besuchte uns eine Abordnung der Landfrauen aus Hohenhaslach und übergab eine Spende von 500,00 Euro.

Frau Vincon vom Kinderzentrum führte die Frauen durch die verschiedenen Stationen, auf denen Kinder mit ihren vielfältigen Einschränkungen behandelt werden.

Herr Craiß von der Christophorushilfe e.V. bedankte sich bei den Landfrauen für die Spende und erläuterte, warum das KIZE auf solche Unterstützung angewiesen ist.

 

Bild von links: Rose Wagner, Gisela Wezstein, Anneliese Staib, Sonja Heidler, Conny Bauer, Annette Kurz, Freya Dürr, Ria Lorch, Karl Craiß

 

Spende vom Verein "Leben im Alter e.V."

Bild von links: Frau Kärcher, Frau Bräuninger, Herr Craiß, Frau Geiger.

Wie jedes Jahr veranstaltete der Verein Leben im Alter e.V. am Weihnachtsmarkt in Maulbronn sein traditionelles Cafe in der Postscheuer mit Kuchenbuffet und einem Stand der Bastelgruppe, die ihre Handarbeiten zum Kauf angeboten hatten. Dieser Erlös geht dieses Jahr an uns, um die Aktion "WIR MAULBRONNER FÜRS KIZE" zu unterstützen.

Dieser Erlös geht dieses Jahr an uns, um die Aktion "WIR MAULBRONNER FÜRS KIZE" zu unterstützen. Erfreulicherweise wird der Erlös von 1.600 Euro (Erlös Bewirtung 1.350 Euro und Erlös Bastelgruppe 250 Euor) von der Stadt Maulbronn verdoppelt.

Frau Geiger, Frau Kärcher und Frau Bräuninger besuchten uns am 15. Janaur 2020 und Herr Craiß (Vorstand Christophorushilfe) bedankte sich für die Spende und das Engagement.

Jagdhornbläser spenden Erlös aus Weihnachtsbaumverkauf in Maulbronn

Die Jagdhornbläser spenden den Erlös in Höhe von 300 Euro aus dem Weihnachtsbaumverkauf vom 14. Dezember 2019 in Maulbronn. Hier wurden im Forst eingeschlagene Blaufichten und Nordmannstannen bei der Waldhütte am Hamberg verkauft und Glühwein und Heiße Rote von den Jagdhornbläsern angeboten.

Den Erlös übergaben Peter Pfitzer und Gerhard Ruhl von den Jagdhornbläsern am 7. Januar 2020 im KIZE.  Karl Craiß (Christophorushilfe e.V.) und Prof. Dr. med. Rainer Blank (Geschäftsführung und Ärztliche Leitung KIZE)  bedanken sich bei den Herren für die Spende und der Stadt Maulbronn, welche die Spende verdoppeln wird im Rahmen der Aktion „Wir Maulbronner fürs KIZE“.

 

 

 

Benefizkonzert des Extrachores - Spende an das Kinderzentrum

Am 10. Januar 2020 gab der Extrachor des Stadttheaters Pforzheim in der Stadthalle Maulbronn ein Benefizkonzert zugunsten des Kinderzentrums. Unter der Leitung von Alexandros Diamantis gaben fast 40 Sängerinnen und Sänger ihr Bestes, um das erwartungsvolle Publikum zu erfreuen. Im Mittelpunkt standen natürlich auch die beiden Solisten, die Sopranistin Georgia Gouanari und der Bariton Paul Jadach. Sie alle begeisterten die rund 200 Zuhörerinnen und Zuhörer mit wunderbaren Melodien von Mozart bis Strauß.

Der Vorsitzende des Fördervereins Christophorushilfe, Herr Karl Craiß bedankte sich für diese großartige Aktion. Er sei erfreut und überrascht gewesen, als die Stadt diese gute Tat angekündigt hat. Er betonte, wie sehr das Kinderzentrum für seine Arbeit auf die Unterstützung vieler Helfer angewiesen sei.

Spende des Rotary Clubs Mühlacker-Enzkreis

Rotary-Präsident Klaus Notter, Michael Craiss, Frank Jaggy, Dirk Berner und Jochen Sämann

Der Stand des Rotary Clubs Mühlacker-Enzkreis auf dem Weihnachtsmarkt in Maulbronn war wieder einmal ein voller Erfolg. Der erzielte Erlös von 4.415,20 Euro sollte auch dieses Jahr dem Kinderzentrum Maulbronn zugutekommen. Bei der Übergabe des Schecks an den Rotarier und Geschäftsführer des Kinderzentrums, Dirk Berner, wies dieser daraufhin, dass im Hinblick auf die anstehenden Sanierungs- und Umbaumaßnahmen jeder Euro wichtig sei. Das Kinderzentrum brauche eine breite Unterstützung in der Bevölkerung.

Der Erfolg auf dem Weihnachtsmarkt war nur dadurch möglich, dass fast 25 Partner und Freunde des Rotary Clubs tatkräftig mit angepackt hatten. Zudem entstanden dem Club keine Kosten, da Maultaschen und Glühwein von den Rotariern Michael Craiss und Frank Jaggy gespendet wurden. Premiere hatten in diesem Jahr Linzer Torten, die Präsident Klaus Notter gespendet hatte. Dies soll ein Zeichen der Verbundenheit mit dem Partnerclub in der Nähe von Linz in Österreich sein, erklärte Präsident Notter.

In den letzten 5 Jahren wurden auf dem Weihnachtsmarkt rund 15.000 Euro eingenommen und an die Christophorushilfe weitergegeben.

Spende anlässlich des Neujahrsempfangs der Stadt Maulbronn

Zum traditionellen Neujahrsempfang am 06. Januar lud Herr Bürgermeister Felchle ein, zu dem ca. 350 Gäste kamen. An der Veranstaltung wurde wie immer ein Spendenesel aufgestellt, den die Maulbronner Bürger gefüttert haben. Angeregt durch Bürgermeister Felchle kamen so 750,00 Euro zusammen, die nun auch durch die Wir Maulbronner fürs KIZE Aktion auf eine stattliche Summe von 1500,00 Euro verdoppelt wurden. Die Christophorushilfe e.V. und das Kinderzentrum bedanken sich ganz herzlich bei den Maulbronner Spendern und der Stadt für diese Unterstützung.